Leihfahrrad-Angebote

Leihfahrrad-Angebote

Zwei junge Leute an einer metropolradruhr-Station (Foto: RVR)
Foto: RVR

Das metropolradruhr ist Deutschlands größtes öffentliches Fahrrad-Verleihsystem. Es ergänzt Bus und Bahn sowie Bike+Ride und bietet die Möglichkeit, den letzten Kilometer von der Haltestelle zum Arbeitsplatz oder zum Freizeitziel radelnd zurückzulegen.

Hier finden Sie metropolradruhr-Stationen:

metropolradruhr-Stationen befinden sich in den Städten Bochum, Bottrop, Dortmund, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Hamm, Herne, Mülheim an der Ruhr und Oberhausen.

So funktioniert metropolradruhr:

Vor der ersten Fahrt ist eine Registrierung bei der Betreiberfirma nextbike notwendig. Diese kann online im Internet unter www.metropolradruhr.de, an der Hotline unter 030 / 69 20 50 46, am elektronischen Stationsterminal, der nextbike-App oder in ausgewählten KundenCentern und Touristinformationen erfolgen. Ausleihe und Rückgabe sind ganzjährlich rund um die Uhr an allen metropolradruhr-Stationen möglich. Alle Stationen sind mit einer Infosäule inklusive elektronischem Stationsterminal ausgestattet.

VRR-Abokunden können ganz einfach mit ihrem eTicket (Chipkarte) ein Rad ausleihen: am Display des Stationsterminals „Ausleihe“ drücken und das eTicket an den Sensor halten. Dann die Radnummer des gewünschten Rades eingeben, den angezeigten Schlosscode ablesen und das Zahlenschloss am Rad öffnen.

Bei der Rückgabe an einer beliebigen metropolradruhr-Station in den zehn teilnehmenden Städten schließen Sie das Schloss ab, drücken am Display „Rückgabe“, halten Ihr eTicket an den Sensor und bestätigen die Rückgabe.

VRR-Kunden ohne eTicket rufen rufen einfach das Servicecenter unter 030 / 69 20 50 46 an, geben die Radnummer per Handytastatur ein und öffnen mit dem mitgeteilten Zahlencode das Schloss. Schon können Sie losfahren. Bei der Rückgabe an einer beliebigen metropolradruhr-Station schließen Sie das Schloss ab, rufen erneut die Hotline an und melden sich ab.

Eine Übersicht über die metropolradruhr-Stationen an Bahnhöfen erhalten Sie im VRR-Schnellverkehrsplan

Weitere Information zum Angebot von metropolradruhr finden Sie auf www.metropolradruhr.de

Einstieg mit Fahrrad in eine S-Bahn (Foto: VRR)
Foto: VRR

Hier finden Sie eine Auswahl an Anbietern von Mietfahrrädern im VRR Gebiet. Einfach auf den Sattel schwingen und entspannt losradeln.

Call a bike

Das bundesweit bekannte Call a bike-System der Deutschen Bahn ist im VRR in Düsseldorf, Dortmund und Oberhausen vertreten. In allen drei Städten wird das System „Call a bike ICE-Bahnhof“ angeboten, d.h. die Räder können ausschließlich am jeweiligen Hauptbahnhof ausgeliehen werden und müssen dort auch wieder zurückgegeben werden.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

nextbike

In Düsseldorf können Fahrräder von nextbike gemietet werden. Vor der ersten Fahrt ist eine Registrierung bei der Betreiberfirma nextbike notwendig. Diese kann online im Internet unter nextbike.de oder an der Hotline unter 030 / 69 20 50 46 erfolgen. Ausleihe und Rückgabe sind täglich rund um die Uhr möglich. Gut zu wissen: Als nextbike-Kunde können sie ohne erneute Registrierung europaweit alle nextbike-Verleihsysteme nutzen - auch das metropolradruhr im Ruhrgebiet.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

NiederrheinRad

Das Niederrheinrad ist ideal um ein- oder mehrtägige Radtouren am Niederrhein zu unternehmen. 40 Verleihstationen mit 1.000 Rädern stehen in den Kreisen Kleve, Viersen und Wesel, dem Rheinkreis Neuss sowie in den Städten Duisburg und Krefeld zur Verfügung. Die Ausleihe und Rückgabe der Räder erfolgt persönlich in den Verleihstationen. In Duisburg Hbf, Dinslaken, Moers und Wesel sind Verleihstationen an den Bahnhöfen vorhanden, ansonsten befinden diese sich schwerpunktmäßig an Hotels & Touristinformationen.

Informationen erhalten Sie hier.

Radstation NRW

Nahezu alle Radstationen vermieten während Ihrer ausgedehnten Öffnungszeiten Fahrräder. Neben „klassischen“ Stadträdern werden auch Mountainbikes, Kinderräder, Tandems oder vereinzelt auch Pedelecs angeboten. Die Verleihpreise variieren je nach Radstation, für Langzeitmieten werden Rabatte gewährt. Meistens ist die Hinterlegung einer Kaution erforderlich.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Revierrad

Revierrad & Ruhrtalrad sind ideal für ein- oder mehrtägige Radtouren durchs Ruhrgebiet. 25 Verleihstationen stehen Ihnen zur Verfügung. Diese befinden sich in Radstationen an der Route der Industriekultur sowie an Hotels. Die Ausleihe und Rückgabe der Räder erfolgt persönlich in den Verleihstationen während der Öffnungszeiten.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.