Dortmunder U

Dortmunder U

Kunst, Kreativität und Kulturgeschichte

Sie sehen das Gebäude des Dortmunder U (Foto: Hans Jürgen Landes) magnifier
Foto: Hans Jürgen Landes

Die Spitze eines Leuchtturms im eigentlichen Sinne war es schon immer, dieses neun Meter hohe, in Goldränder gefasste „U“. Seit 2010 entwickelt der 1962 auf dem ehemaligen Gär- und Lagerhochhaus der Union-Brauerei gleich vierfach aufgesetzte Buchstabe auch symbolische Strahlkraft. Das denkmalgeschützte Industriegebäude aus dem Jahr 1927 mit seinen stolzen 70 Metern Höhe ist das kreative Quartier der Metropole Ruhr. Das „Dortmunder U – Zentrum für Kunst und Kreativität“ vereint eine einzigartige Mischung aus Kunst, Forschung, kultureller Bildung und Kreativwirtschaft. Der 80.000 Quadratmeter große Standort beherbergt u.a. das Museum am Ostwall, das Forschungsinstitut Bewegtbild-Studien, das Zentrum für Kulturelle Bildung, den Hartware MedienKunstVerein und das Restaurant View. Zu dem Kulturkonzept gehören aber auch verschiedenste Events wie Veranstaltungen, Kunstausstellungen oder Führungen für ein breites Publikum.

Kontakt:
DORTMUNDER U
Zentrum für Kunst und Kreativität
Leonie-Reygers-Terrasse
44137 Dortmund
info@dortmunder-u.de
www.dortmunder-u.de

Dortmund Hauptbahnhof