Schlosspark Herten

Schlosspark, Herten

Wasserschlossromantik und barocke Gartenkunst

Sie sehen das Wasserschloss Herten magnifier
© Stadt Herten

Das Wasserschloss am Rande der Hertener Innenstadt zählt zu den schönsten Schlössern im Ruhrgebiet. Erstmals urkundlich erwähnt wurde es 1376. Nach einer wechselvollen Geschichte und der vollständigen Renovierung in den 1970er Jahren finden in und um das denkmalgeschützte Bauwerk herum heutzutage zahlreiche Konzerte, Märkte und Feste statt. Besonders beliebt sind bei den Besuchern der traditionelle Kunstmarkt an Pfingsten sowie die illuminierten Nächte. Umgeben wird das Schloss von einem 30 Hektar großen englischen Landschaftspark, der mit seinen verschlungenen Wegen, weiten Wiesen und einzelnen Baumgruppen zu ausgedehnten Spaziergängen einlädt. Hier gibt es viel zu entdecken: die Ruine der alten Orangerie, das Tabakhäuschen oder die reichhaltige Flora und Fauna mit mehr als 3000 Bäumen und zahlreichen Vogelarten. Stärken kann man sich nach einem langen Spaziergang bei Kaffee und Kuchen oder den abwechslungsreichen regionalen und saisonalen Gerichten in der Schloss-Gastronomie.

Kontakt:
Schlosspark Herten
Im Schlosspark 15
45699 Herten
www.schloss-gastro.de

Schloss Herten, Herten