Aktuelles

17.08.2017

Mobilitätsfibel – Tipps für Schulanfänger

Die erste Fahrt mit Bus & Bahn

© VRR
© VRR

Ihr Kind wird nach den Ferien i-Dötzchen oder wechselt auf die weiterführende Schule? Dann nutzen Sie die Mobilitätsfibel des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) und des Verkehrsclubs Deutschland (VCD), um den Schulweg vorzubereiten. Die Mobilitätsfibel wird über die Schulen an die Erstklässler bzw. ihre Eltern verteilt.

Die Fibel gibt wertvolle Anregungen, wie Kinder sich an der Haltestelle oder während der Fahrt verhalten sollten. Der VRR möchte Schulneulingen positive Erlebnisse mit Bus und Bahn vermitteln. Um dies aktiv zu unterstützten enthält der Innenteil auch Mitmach-Aufgaben zum Thema Mobilität und ein Verkehrsbild zum Ausmalen.

Die Mobilitätsfibel können Sie auf www.vrr.de/flo unter dem Stichwort „Eltern“ herunterladen oder per E-Mail über info@vcd-nrw.de bestellen.

Unter www.vrr.de/flo finden Sie auch weitere verkehrspädagogische Materialien mit den beiden Verkehrsmaskottchen „Tine und Flo“. Als Profis für Bus und Bahn begleiten sie die Kinder in den unterschiedlichen Broschüren und Filmen von der Kindertagesstätte bis hin zur weiterführenden Schule.