Aktuelles

24.04.2018

Technische Probleme im Ticketshop

Shopsystem ist vorerst deaktiviert

Foto: VRR

Wir haben aktuell technische Probleme in unserem Shopsystem. Aus diesem Grund mussten wir die Verkaufsfunktion in Abstimmung mit den Verkehrsunternehmen von Tickets deaktivieren. Wie Ihnen vielleicht bekannt ist, tritt am 25. Mai 2018 die EU-DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) in Kraft. Da unser Ticketshopsystem weiterhin deaktiviert bleibt, bedeutet dies, dass wir alle kundenbezogenen Daten im Shopsystem bis zu diesem Zeitpunkt löschen müssen. Infolgedessen sind voraussichtlich ab dem 24.05.2018 in der VRR App und den Verbund-Apps der Verkehrsunternehmen weder die Neuregistrierung noch der Zugriff auf die Nutzerkonten möglich. Wir arbeiten intensiv daran, den zuverlässigen Verkauf von Tickets wiederherzustellen.

Bitte entschuldigen Sie, dass Sie für diese Zeit auf andere Verkaufsmöglichkeiten ausweichen müssen. Für iOS stehen Ihnen diese Alternativen zur Verfügung: HandyTicket Deutschland, Rheinbahn Fahrplanauskunft, Mutti, Essen Mobil, DVG-App oder der DB Navigator. Für Android-Nutzer stehen folgende Alternativen zur Verfügung: HandyTicket Deutschland, Rheinbahn, Mutti, Essen Mobil, DVG-App oder der DB Navigator. Für die Unannehmlichkeiten entschuldigen wir uns bei Ihnen.

Sollten Sie Unregelmäßigkeiten bei der Abrechnung feststellen, wenden Sie sich bitte an Ihr Verkehrsunternehmen bei dem Sie sich registriert haben. Wenn Sie noch ungenutzte Fahrten auf einem Mehrfahrtenticket besitzen, wenden Sie sich bitte auch an das Verkehrsunternehmen, bei dem Sie registriert sind.

Hier kommen Sie zur Liste mit den Verkehrsunternehmen: http://www.vrr.de/de/tickets/kaufen/ticketshop/index.html

Die elektronische Fahrplanauskunft funktioniert weiterhin wie gewohnt.