Collage, die drei verschiedene Spielorte der Extraschichtzeigt

Zusätzliche Bus- und Bahnverbindungen im VRR

+++ CORONA-REGELN IN BUS UND BAHN +++ Bei Fahrten im öffentlichen Bahn- und Busverkehr ist das Tragen mindestens einer medizinischen Schutzmaske nach wie vor Pflicht. Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind von der Verpflichtung zum Tragen einer Maske ausgenommen.  Ob Sportveranstaltungen, Konzerte, Stadtfeste oder auch Messen: Großveranstaltungen bewegen die Fahrgäste im VRR und darüber hinaus. Zu vielen Anlässen bestellt der VRR deswegen zusätzliche Züge oder Busse, damit die An- und Abreise für Sie bequem erfolgen kann. Wenn der sogenannte Sonderverkehr bestellt ist, finden Sie hier eine Übersicht der zusätzlichen Linien. In den zusätzlichen Fahrzeugen gelten selbstverständlich alle regulären VRR- und NRW-Tickets.

RE 1 – Zusätzliche Züge zur CSD-Demonstration am 03.07.2022 in Köln

Zur Demonstration im Zuge des Cologne Prides (CSD Köln) am Sonntag, den 3. Juli 2022, in Köln hat der VRR zwei zusätzliche Züge auf der Linie RE 1 (RRX) zwischen Hamm und Köln sowie einen weiteren Zug zwischen Duisburg und Köln bestellt. Am Nachmittag verkehren diese drei Züge entsprechend zurück.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den zusätzlichen Zügen nicht um die üblicherweise auf der Linie RE 1 (RRX) verkehrenden Fahrzeuge handelt. Es können zusätzlich zu den Zügen der Linie RE 1 (RRX) aber auch die Züge der Linien RE 5 (RRX) und RE 6 (RRX) oder S 11 genutzt werden. Wegen einer Großbaustelle verkehrt die Linie S 6 nicht bis Köln.

Die Abfahrts- und Ankunftszeiten der zusätzlichen Züge am 3. Juli können nachfolgender Tabelle entnommen werden:

Die zusätzlichen Züge sind auch in den Fahrplanauskünften von VRR und DB zu finden.

zum Seitenanfang