Haltern am See

Halterner See

Beliebtes Naherholungsziel im Norden des Ruhrgebiets

Sie sehen Segelboot auf dem Halterner See (Foto: Stadtagentur Haltern am See) magnifier
Foto: Stadtagentur Haltern am See

Der Halterner See ist im Ruhrgebiet und im Münsterland ein sehr beliebtes Ausflugsziel. Mit einer Länge von drei Kilometern bietet er Spaziergängern auf einem zehn Kilometer langen Rundweg wunderschöne Seeblicke sowie idyllische Aussichts- und Rastplätze. In den Sommermonaten kann der Besucher bei gutem Wetter Paddel-, Tret- und Ruderboote ausleihen.

Beliebt sind auch die Seerundfahrten mit dem Fahrgastschiff "Möwe", das von Beginn der Osterferien (März/April) bis zum Ende der Herbstferien (Oktober) regelmäßig im Stundenrhythmus auf dem See kreuzt. Dabei erhält man einen guten Überblick über den Segelboothafen (Stadtmühlenbucht), die Vogelinsel, das Seebad mit Natursandstrand und dem Bootsverleih am Hohen Niemen.

Der See ist auch ein Paradies für Wassersportfreunde und Revier zahlreicher Ruder- und Segelvereine. Neben den Trainingseinheiten finden hier auch Regatten und Surfwettkämpfe statt. Wer es etwas ruhiger mag, der kann das Treiben vom anliegenden Seebad aus beobachten. Entlang des 800 Meter langen Natursandstrands finden große und kleine Besucher Strandkörbe, Kinderspielplätze und viele Sportmöglichkeiten, wie Beachvolleyball und Tischtennis.

Kontakt:
Stadtagentur
Altes Rathaus
Markt 1
45721 Haltern am See
Telefon: 02364 / 933-365
www.haltern-am-see.de

Haltern am See Bahnhof