Gelsenkirchen | 14. Oktober 2021

VRR fördert Betriebs- und Digitalfunksystem bei der Vestischen Straßenbahn

Heute hat der VRR zwei Zuwendungsbescheide in einer Höhe von 2.083.800 Millionen Euro an die Vestische Straßenbahn ausgestellt. Die VRR AöR unterstützt die Vestische mit den Fördermitteln nach §12 ÖPNVG NRW bei der Erweiterung und Modernisierung des rechnergesteuerten Betriebsleits- und des Digitalfunksystems.

x

"Gute Kundeninformation und Verlässlichkeit sind die Grundpfeiler eines guten Busangebots im ländlichen Raum", erläuterte VRR-Vorstandssprecher Ronald R.F. Lünser bei Unterzeichnung der Zuwendungsbescheide. Ziel der Maßnahmen ist die Verbesserung der Anschlusssicherung zwischen Fahrzeugen der Vestischen sowie zwischen Fahrzeugen von Nachbarunternehmen. Auch die Qualität der Echtzeitinformationen zum Beispiel bei der Anzeige von Umstiegsmöglichkeiten in Echtzeit und die für Innenanzeigen sowie Haltestellenansagen werden verbessert. Zusätzlich werden 430 Busse mit dem Mobilfunkstandard LTE ausgestattet.

Pressemeldung als PDF

Pressekontakt

zum Seitenanfang