Eine Frau auf dem Fahrrad genießt die Gültigkeit von 24 Stunden des Fahrrad Tickets

Das FahrradTicket

Mit dem FahrradTicket können Sie Ihr Rad in Bus und Bahn im ganzen VRR mitnehmen. Das FahrradTicket ist ab Entwertung für 24 Stunden gültig.

FahrradTicket

Sie sind gern in Bewegung und kombinieren die Fahrt mit Bus und Bahn mit ihrem Fahrrad? Ab Januar 2021 gibt es das neue FahrradTicket im VRR als attraktive Verbundalternative zum FahrradTagesTicket NRW. Für 3,60 Euro können Sie Ihr Rad 24 Stunden lang beliebig oft verbundweit in Bus und Bahn mitnehmen. Das neue Ticket ersetzt das bisher benötigte ZusatzTicket für das Fahrrad, das bisher pro Fahrt zu lösen war.

Sie machen gerne Ausflüge mit dem Rad und suchen noch ein neues Ziel? In unserem Magazin haben wir in der Rubrik "Verbundgeschichten" Tipps für Touren im VRR-Gebiet für Sie zusammengestellt. Jetzt klicken und informieren!

 

Aufgrund der Neueinführung des FahrradTickets haben einzelne Verkehrsunternehmen im VRR eine eigene Kulanzregelung eingeführt. ZusatzTickets aus dem Jahr 2020 werden bis Ende März 2021 für die Fahrradmitnahme anerkannt. Die genehmigten Überleitungsregelungen bleiben von eventuellen Kulanzregelungen der Verkehrsunternehmen unberührt.

Ein Mann steigt aus der S-Bahn Rhein-Ruhr
zum Seitenanfang