Das Ticket für Schüler

Mit dem SchokoTicket kommen Schülerinnen und Schüler überall hin: zur Schule, zum Sport oder nach Hause.

In 3 Schritten zum Ticket

  1. Antrag ausfüllen (210 KB - pdf)
  2. Stempel abholen
  3. Abo-Antrag abgeben

Mehr als nur ein Ticket

Das SchokoTicket ist das Ticket, das Ihr Kind auf dem Weg zur Selbstständigkeit begleitet. Ob zur Schule, zum Sport oder zum Treffen mit Freunden: Mit Bus und Bahn und dem SchokoTicket sind Schülerinnen und Schüler im gesamten VRR mobil.

Die Vorteile auf einen Blick: 

  • Schnell und sicher ans Ziel.

    Egal, ob zur Schule oder in der Freizeit. 

  • Im gesamten Verbundraum, rund um die Uhr gültig.
    Auch in den Ferien.

  • Bei Verspätungen Anspruch auf Mobilitätsgarantie.

  • Fahrradmitnahme mit dem FahrradTicket möglich.

Abo-Aktion für unsere Abonnent*innen

Auch in diesem Jahr erhalten SchokoTicket Abonnent*in wieder einen besonderen Bonus. Denn in unserem Aktionszeitraum gilt das Abo NRW-weit für Fahrten mit Bussen, Bahnen und Nahverkehrszügen.

An folgenden Tagen gilt das SchokoTicket-Abo NRW-weit:

  • an allen Wochenenden im Aktionszeitraum (3./4. September, 10./11. September, 17./18. September, 24./25. September, 1./2. Oktober, 15./16. Oktober, 22./23. Oktober und 29./30. Oktober)
     
  • am Tag der Deutschen Einheit (Montag, 3. Oktober)
     
  • in den gesamten Herbstferien in NRW (4. bis 14. Oktober)

Während des Aktionstagen gilt zusätzlich zur NRW-weiten Gültigkeit auch eine erweiterte Personenmitnahme. Mit dem SchokoTicket können inkl. des*der Ticketinhaber*in zwei Erwachsene und drei Kinder bis einschließlich 14 Jahren oder zwei Erwachsene und zwei Fahrräder mitfahren.

Die Aktion gilt auch für unsere Neukund*innen, die das Abo während des Aktionszeitraums abschließen.

Alle Infos rund um die Aktion finden Sie in unseren FAQs.

Was es kostet

Ist der Schulweg zur nächstgelegenen Schule länger als 3,5 km, haben Sie ggf. Anspruch auf Fahrtkostenübernahme. Bei Grundschüler*innen gilt das bereits ab 2 km. Bei der Sekundarstufe II liegt die Grenze bei 5 km. Für die Anspruchsprüfung und einen entsprechenden Antrag wenden Sie sich bitte direkt an das zuständige Schulsekretariat. Sollte das SchokoTicket verloren gehen, können Sie gegen eine Gebühr von 10,00 Euro eine neue Chipkarte des Schülertickets bei dem Verkehrsunternehmen erhalten, bei dem Sie das Abo abgeschlossen haben.

Unsere Empfehlung
Preisstufe SchokoTicket
D 38,00 €

Eigenanteile bei Anspruchsberechtigten

Eigenanteile bei Anspruchsberechtigten

Die Eigenanteile der Ticketnutzer*innen für das SchokoTicket sind in der Schülerfahrkostenverordnung NRW festgelegt.
Familien, deren Kinder einen Anspruch auf Fahrtkostenübernahme durch den Schulträger haben, zahlen für ein SchokoTicket einen Eigenanteil von 14 Euro für das erste Kind bzw. 7 Euro für das zweite Kind pro Monat und Ticket. Volljährige Kinder einer Familie bleiben bei dieser Zählung unberücksichtigt und zahlen dann in jedem Fall das gleiche Fahrgeld wie für das erste anspruchsberechtigte Kind. Ab dem 3. Kind und für Kinder, für die laufende Hilfe zum Lebensunterhalt geleistet wird, werden keine Eigenanteile erhoben.

Rabattierung für Selbstzahler ab dem dritten Kind

Familien ohne Fahrtkostenübernahme erhalten für das dritte Kind künftig einen Geschwisterrabatt in Höhe von 50 Prozent auf den dritten aktiven SchokoTicket-Vertrag. Ab dem vierten aktiven Vertrag im Bereich der Selbstzahler ist das SchokoTicket sogar kostenlos. Mit den Neuerungen rund um das SchokoTicket entspricht der VRR der politischen Forderung der VRR-Fraktionen, auch selbstzahlende Familien mit mehreren Kindern das Ticket zu attraktiven Konditionen anzubieten. Das Angebot für Schülerinnen und Schüler wird insgesamt gerechter.

Jederzeit kündbar

Das SchokoTicket ist jederzeit kündbar. So können sich Schülerinnen und Schüler selbst von den Vorteilen des Tickets überzeugen. Sollte das SchokoTicket nicht zur Mobilität passen, können Sie es einfach bis zum Ende eines Monats kündigen. Kündigen Sie es vor Ablauf der ersten 12 Monate im Abo, wird eine pauschale Gebühr von 20,00 Euro erhoben. Nach Ablauf der ersten 12 Monate ist die Kündigung komplett kostenfrei und die Abonnementlaufzeit verlängert sich um einen weiteren Monat, sofern dem Verkehrsunternehmen keine Kündigung bis zum letzten Tag des laufenden Monats vorliegt.

Kündigungsantrag Abonnement (78.21 KB - pdf)

Ein Schüler schaut sich fragend über die Schulter.

Für wen es ist

  • Alle Schülerinnen und Schüler unter 25 Jahren von der Grundschule bis zur Sekundarstufe 2, sofern Wohnort oder Schulstandort im VRR-Verbundraum liegen.


Weitere Infos zum SchokoTicket findest du in den Tarfibestimmungen in unserem VRR Handbuch (11,1 MB - pdf).

VRR-weit unterwegs

Verbundraumkarte des VRR

Mit dem SchokoTicket sind Schülerinnen und Schüler mit Bus und Bahn im gesamten VRR-Verbundraum unterwegs. Egal ob morgens in Bochum zur Schule und nachmittags nach Gelsenkirchen zum Sport. Der Geltungsbereich des SchokoTicket schließt das gesamte VRR-Gebiet ein.

Ab 1. August 2022: AVV-Erweiterung für SchokoTicket Abonnent*innen

Ihr Kind hat ein SchokoTicket Abonnement und fährt regelmäßig mit Bus und Bahn in Städte des Aachener Verkehrsverbundes? Dann haben Sie ab jetzt die Möglichkeit eine AVV-Erweiterung zum SchokoTicket-Abo dazu zu kaufen. Um die Erweiterung beziehen zu können, ist bei bestehendem SchokoTicket-Abo kein weiterer Nachweis notwendig. Sie können die Erweiterung bei dem Verkehrsunternehmen bestellen, bei dem auch das SchokoTicket-Abo abgeschlossen wurde. Die Kosten für die Erweiterung entsprechen dem School&Fun-Ticket des AVV. Weitere Infos erhalten Sie hier:

 School&Fun-Ticket - AVV

So beantragen Sie das SchokoTicket

  1. Antrag ausfüllen (210 KB - pdf)

    Bestellschein ausdrucken und ausfüllen. Oder besuchen Sie uns doch einfach in der Vertriebsstelle!

  2. Stempel abholen

    Lassen Sie den Bestellschein von der Schule unterzeichnen und stempeln.

  3. Abo-Antrag abgeben

    Geben Sie den ausgefüllten Bestellschein in einer Vertriebsstelle des jeweiligen Verkehrsunternehmens ab oder senden Sie ihn per Post dort hin.

Unterwegs mit dem SchokoTicket

Bitte akzeptieren Sie die Cookies zur "Anpassung von Informationen und Werbung für Sie", um das Video anzuschauen.

Schulmaterialien

Bereits im Grundschulalter können die Jüngsten spielerisch auf sicheres und richtiges Verhalten in Bus und Bahn hingewiesen werden. Spätestens mit dem Besuch der weiterführenden Schule steht dann die erste eigenständige Fahrt mit Bus und Bahn auf dem Stundenplan. Für eine sichere Fahrt bieten der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr und seine Verkehrsunternehmen vielfältige Informationen und Materialien für Eltern, Lehrer*innen, Erzieher*innen und Schüler*innen an. Diese Unterlagen erleichtern den Einstieg.

Tipps für Schulausflüge

Im Verbundgebiet gibt es zahlreiche Ausflugsziele für Schulklassen zu erkunden, die alle gut mit Bus und Bahn erreichbar sind.

Zahlreiche Museen, Industriedenkmäler oder Zoos bieten spezielle pädagogische Programme an. Jetzt informieren und den nächsten Klassenausflug planen.

Ein Mädchen, welches auf ihr Handy schaut.

Noch Fragen?

Besuchen Sie die nächste Vertriebsstelle, um Ihre Fragen zu klären.

Wir beraten Sie gern!

Sie haben bereits ein Abonnement abgeschlossen und noch Fragen dazu? Dann wenden Sie sich bitte an das Verkehrsunternehmen, bei dem Sie den Vertrag abgeschlossen haben. Welches das ist, sehen Sie auf der Rückseite des SchokoTickets.

Zur nächsten Vertriebsstelle Alle Verkehrsunternehmen

zum Seitenanfang